BLOG

Hallo Light Painter,

heute gibt es eine neue Anleitung zum Toolbau. Inspiriert durch die Lightflute – Lichtflöte, die Denis Smith aus Australien vertreibt, habe ich mich gefragt, ob und wie ich so ein Light Painting Tool selbst bauen könnte.

Das Material bekommt ihr im Baumarkt.

  • M20 Installationsrohr (als 2 m Ware in der Elektroabteilung von Baumärkten erhältlich)
  • Optional Steckmuffe M20 für Installationsrohr
  • Optional Rohrkappe für Rundrohr d = 20 mm (weiß/schwarz)

Zunächst schneidet ihr ein 48 cm langes Stück vom Installationsrohr ab. Das Rohr habe ich in drei Bereiche aufgeteilt:
4,5 cm oben + 36 cm für Löcher/Schlitze + 7,5 cm unten.

Um die Positionen für die Löcher oder Schlitze besser markieren zu können, einfach Malerkrepp auf das Rohr kleben. Ihr zeichnet zunächst eine Linie auf das Rohr, auf der später die Markierungen für die Löcher/Schlitze angeordnet werden.

Jetzt wird es etwas tricky. Bei der Bestimmung der Position der zweiten Linie, auf der gegenüberliegenden Seite, hilft ein Stück Faden. Diesen um das Rohr legen und wie gezeigt markieren.

Danach ermittelt ihr die Mitte zwischen den Markierungen und markiert diese auch. Jetzt müssten ihr den Faden wieder um das Rohr legen, diesmal mit der Mittenmarkierung auf der Linie und so findet ihr auf der Rückseite die passende Position für die zweite Linie. Auf beiden Linien markiert ihr nun die Positionen für die Löcher/Schlitze.

Nun geht’s ans Bohren und Schneiden. Optimal ist ein 3 mm Bohrer. Um Schlitze zu schneiden, eignet sich ein Dremel mit einer kleinen Trennscheibe.

So sehen die Lichtflöten nun aus. Von oben nach unten haben meine Lichtflöten diese Muster:
SL 5-9 / LL 8-15 / SL 4-36

Ich nutze die LED Lenser M3R weil sie fokussierbar ist. Dadurch kann ich die Leuchtwirkung der Lichtflöte verändern. Sie passt in das eine, etwas weitere, Ende des Installationsrohres oder kann mit Hilfe der Muffe verbunden werden.

Mit den Kappen lässt sich die Lichtflöte oben auch verschließen.

Zum Abschluss möchte ich euch noch ein paar Beispiele zeigen.

Lichtflöte (LL 8-15) ohne Endkappe

Lichtflöte (SL 5-9) mit weißer Endkappe

Lichtflöte (SL 4-36) mit schwarzer Endkappe

Einsatz der Lichtflöte SL 5-9 on location:

Viel Spaß beim Lichtschwingen.

,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Um diese Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen